SYSTEMISCHE PROZESSBERATUNG

Denkräume erweitern und Stärken nutzen

In Organisationen, Teams und Arbeitsgruppen kommen Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Vorstellungen und Bedürfnissen zusammen. Als Fachleute für Kommunikation und Veränderung unterstützen wir Organisationen, Teams und Mitarbeiter dabei, Arbeitsabläufe und Beziehungen zu verstehen, Konflikte zu lösen, Veränderungen zu bewältigen, Entwicklungen anzustoßen und neue Ideen hervorzubringen.

Moderation    >
Coaching von Einzelpersonen und Teams    >
Konfliktberatung und Mediation    >
.

Unser Ansatz: Hilfe zur Selbsthilfe

Als systemische Berater verstehen wir uns als Begleiter und Impulsgeber. Wir arbeiten ressourcen- und lösungsorientiert. Dabei vertrauen wir darauf, dass in den Menschen bereits alles steckt, was sie brauchen, um berufliche und persönliche Herausforderungen anzugehen. Wir schaffen den Rahmen dafür, dass Menschen ihre Bedürfnisse erkennen, ihre Ressourcen wahrnehmen und Potenziale nutzen. Dabei stützen wir uns auf wissenschaftlich fundierte Konzepte wie die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, Ansätze nach Friedemann Schulz von Thun und systemische Fragen. Wir nutzen Verfahren wie die Transaktionsanalyse und das Zürcher Ressourcenmodell. Die Qualität unserer Arbeit sichern wir mit regelmäßiger Weiterbildung und Supervision.

MODERATION

Prozesse lösungsorientiert und motivierend begleiten

Folgen Gruppenprozesse und Meetings einer klaren Struktur und werden alle Teilnehmer mitgenommen, stehen die Chancen gut, dass befriedigende Ergebnisse herauskommen. Wir schaffen eine produktive und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, sodass eine offene und lösungsorientierte Diskussion entstehen kann. Mit mediativer Kommunikation bringen wir unterschiedliche Interessen zusammen.

Unsere Aufgabe dabei ist es, das Vorgehen zu strukturieren, das Ziel im Auge zu behalten, alle Beteiligten einzubeziehen und wechselseitiges Verstehen zu fördern, mit Kreativ- und Entscheidungstechniken die Arbeit zu unterstützen und mit Fragen Impulse zu geben. Mit Visualisierung sorgen wir für Übersicht und Effizienz und sichern die Ergebnisse. Als externe Moderatoren halten wir Ihnen damit den Rücken für die inhaltliche Arbeit frei. Themen und Anlässe können beispielsweise sein:

  • Kultur-, Leitbild- und Werteentwicklung
  • Standortbestimmung und Zukunftsplanung
  • Change-Prozesse und Reorganisation
  • Diversität, demografischer Wandel, Female Shift
  • Schnittstellenkommunikation
  • Kick-off-Workshops bei Projektstart
  • Klausur- und Strategietagungen
  • Stakeholder-Dialoge

COACHING

Personal und Persönlichkeit entwickeln

Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte sind der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Organisation und Teams. Coaching ermöglicht Wachstum und Entwicklung. Wir bieten Raum und Zeit für Reflexion und begleiten unsere Klienten auf dem Weg zu ihrer eigenen Lösung. Als Sparringspartner geben wir Resonanz und Feedback. Nach einem Kennlerngespräch stecken wir gemeinsam mit Ihnen den Rahmen für die Zusammenarbeit. Wir coachen am liebsten vis-à-vis, Einzelcoachings sind auch telefonisch oder per Skype möglich. Zudem begleiten wir einzelne Personen oder Teams im Rahmen von Schattentagen – auch „Shadowing“ genannt.

Im Einzelcoaching unterstützen wir Führungskräfte und Mitarbeiter dabei, konkrete berufliche oder persönliche Anliegen zu klären. Dabei kann es zum Beispiel um diese Themen gehen:

  • Veränderungen
  • Konflikte
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Führung und Rolle
  • Entscheidungen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Berufliche Perspektive
    .

Teams stärken

Im Teamcoaching klären wir mit Ihnen Rollen, Aufgaben, gemeinsame wie individuelle Ziele, Bedürfnisse und Haltungen. Wir unterstützen Teams dabei, Unterschiede und Gemeinsamkeiten anzuerkennen und zu nutzen – Vielfalt ist oft ein zentraler Aspekt in Teams. In einer Atmosphäre von gegenseitiger Wertschätzung schaffen wir einen Raum, in dem sich alle Teammitglieder wiederfinden können. Anlässe können beispielsweise sein:

  • Konflikte und Krisen
  • Hohe Fluktuation
  • Führungswechsel
  • Hohe Diversität
  • Rollenklärung
  • Werte- und Leitbildentwicklung

Im Anschluss an Trainings bieten wir Transfercoachings an. Damit begleiten wir die Mitarbeiter bei der Anwendung  und Reflexion des Gelernten. Das gewährleistet die Umsetzung ins Operative und sorgt für Nachhaltigkeit.

KONFLIKTBERATUNG UND MEDIATION

Verstehen fördern und Konfliktkosten senken

Wo gehobelt wird, fallen Späne – und wo Menschen aufeinandertreffen, gibt es Meinungsverschiedenheiten und Konflikte. Das ist ganz normal. Einerseits können Konflikte zu Wachstum führen und Veränderungen anstoßen, andererseits kosten sie Nerven, Zeit und Geld. Zehn bis 15 Prozent der Arbeitszeit werden in Organisationen für Konfliktbewältigung verbraucht, hat das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG errechnet. Fluktuationskosten, Abfindungen und Gesundheitskosten aufgrund innerbetrieblicher Konflikte belasten Unternehmen jährlich mit mehreren Milliarden Euro.
.

Auf Augenhöhe zur Lösung

Ziel der Mediation ist eine Lösung, mit der alle Beteiligten zufrieden sind. Als allparteiliche Dritte unterstützen wir die Streitenden dabei, miteinander ins Gespräch zu kommen, und begleiten sie auf dem Weg zu ihrer Lösung. In einem Kennlerngespräch klären wir zunächst mit Ihnen den Auftrag und den Rahmen der Konfliktbearbeitung. In der Mediation beleuchten wir dann mit den Beteiligten die Situation und die damit verbundenen Emotionen. Wir klären Interessen, bringen Ideen für Lösungen zusammen und unterstützen dabei, eine Strategie für ein friedliches Miteinander zu erarbeiten. Anlässe können beispielsweise sein:

  • Konflikte im Team
  • Streit zwischen Führungskraft und Mitarbeiter oder zwischen einzelnen Mitarbeitern
  • Konflikte zwischen Geschäftspartnern, Dienstleistern oder Kooperationspartnern
  • Streitigkeiten etwa bei Abmahnungen, Beurteilungen, Kündigungen und Aufhebungsverträgen
  • Differenzen in der Unternehmensnachfolge
  • Verbesserung der Kommunikations- und Konfliktkultur